MARIA-WARD GRUNDSCHULE WALDKIRCHEN
Offizielle Homepage
Wintertag im Nationalpark Busfahrpläne-FRG Wegweiser durch das Schulleben Home Leitbild Schulteam Schüler Elternbeirat Förderverein Termine und Ferien Offene Ganztagesschule OGTS Speiseplan Besondere Angebote Gang durch unser Schulhaus Kooperation Kindergarten Schulleben 2018/2019 Kontakt Links Impressum Datenschutzerklärung

Wintertag im Nationalpark

Unter dem Titel „Wintertag im Nationalpark“ fuhren die 340 Schüler aus den vier Grundschulen des Waldkirchener Stadtgebietes- Böhmzwiesel, Holzfreyung, Karlsbach und Waldkirchen – an unterschiedlichen Tagen nach Neuschönau. Im Hans-Eisenmann-Haus und auf dem nahegelegenen Freigelände erfuhren die Kinder unter Anleitung von Nationalpark-Rangern viel Wissenswertes rund um das Thema „Tiere im Winter“.

Je nach Jahrgangsstufe und Schule wurden die Inhalte der Vormittage teilweise unterschiedlich gestaltet. So gab es Schneeschuhwandern mit Tierspurensuche, Kennenlernen der Überlebensstrategien von Tieren im Winter, Einblick in die verborgene Lebenswelt der Wildtiere, Entdeckungsreise durch den Winterwald mit allen Sinnen.

In einem weiteren Workshop mit dem Schwerpunkt „Bionik“ (für Dritt- und Viertklässler) wurden Fragen geklärt: Warum friert ein Eisbär nicht? Was hat der Löwenzahn mit dem Fallschirm zu tun? Wie funktioniert ein Klettverschluss? Kleine Experimente und Forschungsaufträge verdeutlichten den Schülern, wie biologische Erfindungen in technische Entwicklungen umgesetzt wurden.

Aber auch eine lustige Schneeballschlacht und das kunstvolle Bauen eines Iglus fehlten nicht. So entfachten die interessanten, spannenden und lustigen Inhalte der Wintertage bei allen Kindern große Begeisterung.                    –fd