MARIA-WARD GRUNDSCHULE WALDKIRCHEN
Offizielle Homepage
Schuleinschreibung 2024 Home Schulanfänger 2023 Leitbild Schul- und Pausenordnung Wegweiser durch das Schulleben Weitere Grundschulen der Stadt Waldkirchen Busfahrpläne-FRG Elternbriefe / Informationen Schulteam Schüler Elternbeirat Förderverein Termine und Ferien Übertritt Offene Ganztagesschule OGTS Speiseplan Aktionen und Förderangebote Kooperation Kindergarten Kontakt Hilfsangebote bei Depressionen/Angststörungen Telefonische Hilfen Schulleben 2023/24 Schulleben 2022/2023 Links Impressum Datenschutzerklärung Visavid Nutzungsbedingungen

Museumsbesuch 4a

Für die 4. Klassen der Maria-Ward Grundschule hieß es „Vorhang auf“ für spannende Geschichte: Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts besuchten sie zum Thema „Heimatort“ das Museum Goldener Steig.

Alle folgten gespannt den interessanten Ausführungen des Vorsitzenden des Heimat- und Museumsvereins Waldkirchen, Christian Seidel, der die Kinder führte. „Das ist echt cool hier“, stellen die Viertklässler fest. Viele von ihnen waren zum ersten Mal im Museum, aber einige wussten schon Bescheid, zum Beispiel über die Ringmauer, Marktbrände, Kirche und über den Markplatz. Im Obergeschoss bekamen sie einen Überblick über den Salzhandel, das Abteiland und den Goldenen Steig, dem verkehrsreichsten mittelalterlichen Saumhandelsweg zwischen Bayern und Böhmen. Als Salzniederlassungsplatz erhielt Waldkirchen als einziger Ort im Bayerischer Wald eine aus Ringmauer mit zwei Tor- und Wehrtürmen bestehende Befestigung. Die Kinder konnten am Modell des Marktes ausmachen, dass sich das Museum selbst in einem der Wehrtürme aus dem 15. Jahrhundert befindet.

Besonders die digitale Ausstattung hatte es den Kindern angetan: Per Knopfdruck konnten sie den umfangreichen Informationsschatz abrufen. Seidel hatte ihnen aber auch Suchaufgaben zum Selbstentdecken und Aufschreiben gestellt. Und so ging es mit viel Heimatkunde-Wissen zurück zur Schule.