MARIA-WARD GRUNDSCHULE WALDKIRCHEN

OGTS Quidditch

Three River Dragons zu Besuch in der OGTS

Quidditch – Am Tag der offenen Tür gab es an der Maria Ward Grundschule ein spannendes Programm für unsere Betreuungskinder.

Den aus Harry Potter bekannten Zauberersport gibt es nämlich tatsächlich. Zwar fliegt man dabei nicht auf einem Besen durch die Luft, aber trotzdem ist der Sport ein Spaß für Groß und Klein. Seit einigen Jahren wächst das Interesse an Quidditch auf der ganzen Welt. Im Deutschen Quidditchbund sind mittlerweile über 40 Mannschaften registriert.

Mit dabei waren bei uns die amtierenden Deutschen Meister: Die Three River Dragons aus Passau. Fünf der Spieler und Spielerinnen besuchten uns in Waldkirchen, und brachten alles mit, was ein Quidditchspieler braucht. Nicht nur die sechs Ringe, die im Quidditch als Tore benutzt werden wurden aufgebaut, auch Sportbesen und Klatscher durften die Schüler ausprobieren. Von Aufwärmspielen und Übungsstationen bis hin zu einem kleinen Turnier unter den Schülern konnten rund 70 Kinder ein komplettes Training miterleben. Dabei lernten sie nicht nur, wie man vernünftig mit den verschiedenen Bällen umgeht, sondern auch, wie man mit einem echten Sportbesen zwischen den Beinen die Balance hält. Auch den Schatz konnten die Kinder fangen, ganz so wie es Harry Potter in den Filmen auch tut. Bei dieser modernen Sportart spielen Jungs und Mädchen gemeinsam. Gleichstellung und der gegenseitige Respekt sind also sehr wichtig. Es gibt im Quidditch zusätzlich zur roten und gelben Karte noch eine dritte. Die blaue Karte kommt zum Einsatz, wenn ein verbaler Verstoß gegen das Regelwerk vorliegt. Schimpfwörter und Flüche überlassen wir also den dunklen Hexen und Zauberern.

Sicherlich sind die verschiedenen Positionen, das Handicap des Besens und die fünf Bälle auf den ersten Blick verwirrend, die Kinder stellten sich aber nach anfänglichem Zweifel wirklich gut an, und begannen selbst, Taktiken zu entwickeln. Auch die Passauer waren vom Spiel der Kinder beeindruckt, und von der Begeisterung der Kinder für die Sportart. Es war sicherlich ein Event, das den Kindern noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

 

(Mann mit Neongelber Hose)

Wie fängt man einen Schnatz?

 

mmmmmmmmmmmmmmmmmm(Kinder sitzend)

mmmmmmmmmmmmmmmmmmBei der Regelkunde

 

(Im Käfig)

zum Schluss wird richtig gespielt