MARIA-WARD GRUNDSCHULE WALDKIRCHEN
Offizielle Homepage
Wegweiser durch das Schulleben Adventszeit Home Unsere Schule Leitbild Gebundene Ganztagesklasse Offene Ganztagesschule OGTS Mittagsverpflegung Kooperation Kindergarten Elternbeirat Förderverein Termine Schulchor Besondere Angebote Schulleben2017/2018 Kontakt Impressum Galerie 2016/2017 Galerie 2015/2016 Galerie 2014/2015

Gebundene Ganztagesklasse

Die Klasse 4c wird in diesem Schuljahr als “Gebundene Ganztagesklasse” mit 16 Schülerinnen und Schülern geführt.

Klassleiter ist L Michael Uhrmann. Als Zweitkraft unterstützt Lin Alexandra Mager die Kinder beim Lernen.

Die Kinder werden von Mo bis Do von jeweils 8 Uhr bis 15.15 Uhr beschult. Nach Unterrichtsende um 15.15 Uhr besteht noch die Möglichkeit zur kostenlosen Betreuung bis 16 Uhr, am Freitag endet der Unterricht bereits um 12.15 Uhr. Buskinder können nachmittags um 15.30 Uhr und am Freitag um 12.15 Uhr mit dem Bus heimfahren.

Die o.g. Unterrichtszeit ist verpflichtend, d.h., Eltern können Ihr Kind nur im Ausnahmefall (z.B. Arztbesuch) befreien lassen.

 

An den Tagen Montag bis Donnerstag gibt es neben den regulären Pausen eine  Mittagspause von 45 Minuten, in der die Kinder gemeinsam das Mittagessen in der schuleigenen Küche einnehmen. Die Kosten für das Essen (2,50 € pro Mahlzeit) sind von den Eltern zu begleichen, Jugendamt oder Jobcenter übernehmen in bestimmten Fällen einen Kostenanteil.

 

Der Unterricht in der Ganztagesklasse ist besonders stark rhythmisiert, d.h. es wechseln häufiger als in der Regelklasse Phasen des Lernens mit Phasen der Übung, der musischen Betätigung, der Entspannung und der sportlichen Aktivität ab. Dadurch wird der längere Schultag von den Kindern nach unserer Erfahrung sehr gut gemeistert.

 

Schriftliche Hausaufgaben gibt es nur am Freitag in Form von Wochenplanarbeit, jeden Tag unterstützen aber die Eltern den Leselernprozess ihres Kindes durch häusliche Leseübungen.

 

In der Ganztagesklasse  steht neben der Klassenlehrkraft in einem Großteil der Unterrichtsstunden eine pädagogische Zweitkraft zur Verfügung, so dass die Möglichkeiten zur individuellen Förderung hier sehr gut sind. Außerdem werden einzelne Kinder vom mobilen sonderpädagogischen Dienst, von unserer Förderlehrerin oder von einer Praktikantin zusätzlich betreut.